Ausbildung im Ausland - Anrechnung in Österreich Ausbildung im Ausland - Anrechnung in Österreich

Die Unterlagen zur Anrechnung ausländischer Ausbildungszeiten sind mit dem Antragsformular bis spätestens drei Wochen vor dem Termin bei der zuständigen Landesärztekammer einzubringen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Ausbildungskommission der Österreichischen Ärztekammer mit Bescheid innerhalb einer Frist von vier Monaten ab dem Zeitpunkt, zu dem der Antragsteller den Antrag einschließlich der vollständigen Unterlagen einreicht, zu entscheiden hat. Eine bindende Zusage, dass ein fristgerecht eingelangter Antrag in der entsprechenden Sitzung zur Beschlussfassung vorgelegt wird, kann nicht erfolgen. Die Österreichische Ärztekammer ist um eine rasche Abwicklung der Verfahren bemüht.

 

2. Halbjahr 2017

Mittwoch, 22.11.2017
(Einreichfrist: 31.10.2017)

Mittwoch, 13.12.2017
(Einreichfrist: 22.11.2017)

 

1.Halbjahr 2018

Mittwoch, 24.01.2018
(Einreichfrist: 03.01.2018)

Mittwoch, 07.03.2018
(Einreichfrist: 14.02.2018)

Mittwoch, 18.04.2018
(Einreichfrist: 28.03.2018)


siehe auch: Ausbildungskommission


Hinweise Hinweise

Mit der ÄrzteG-Novelle BGBl I 82/2014 wurde die rechtliche Möglichkeit der Anrechnung einer ausländischen Prüfung ersatzlos gestrichen.