Veranstaltungen der Österreichischen Ärztekammer Veranstaltungen der Österreichischen Ärztekammer

Österreichischer Impftag 2015

 Aktueller Impfplan 2015 (2.2MB)

 


credit: Grassl/zoom Photography

v.li.: Jörg Pruckner, Leiter des ÖÄK-Impfreferats; Christian Müller-Uri, VP der Apothekerkammer; Christiane Körner, Ex- VP der Apothekerkammer; Univ.-Prof. Ingomar Mutz, Gen.sekretär der Österr. Liga für Präventivmedizin; Sabine Oberhauser, Gesundheitsministerin; Max Wellan, Präs. der Apothekerkammer; Univ.-Prof. Ursula Wiedermann-Schmidt, wiss. Leiterin des Impftags; Günther Ochs, Geschäftsführer der Österr. Akademie der Ärzte.

 

17.01.2015 - Österreichischer Impftag

credit: Grassl/zoom Photography

Österreichischer Impftag 2015: Ausgebucht - Über 400 Ärzte nahmen teil

ÖÄK-Impfexperten: Solidarischen Aspekt des Impfens fördern - Zugang zu HPV-Impfung vereinheitlichen

Während viele Vorsorgeprogramme mit der Akzeptanz bildungsferner sozialer Gruppen kämpften, fänden sich unter den Impfskeptikern in Österreich vorrangig Menschen höheren Bildungsgrades. Den Ärztinnen und Ärzten komme bei der detaillierten Aufklärung über Nutzen und Risiken von Impfungen eine immer wichtigere Rolle zu, so der Tenor der Expertinnen und Experten beim Österreichischen Impftag 2015. Der von der Akademie der Ärzte veranstaltete Kongress fand Samstag erstmals in Wien vor 600 registrierten Teilnehmern statt.

Mehr lesen >>

Programm

 

14.01.2015 - Pressekonferenz zum Österreichischen Impftag 2015

 Gemeinsame Presseinfo Medizinische Universität Wien, Österreichische Ärztekammer, Österreichische Apothekerkammer (185.3KB)
 Statement ÖÄK-Impfreferent MR Dr. Rudolf Schmitzberger (1.8MB)
 Foto Dr. Schmitzberger, Credit: APA
 Foto Podium, Credit: APA