Rechtsgrundlagen Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen

Im Folgenden finden Sie eine umfassende Zusammenstellung aller rechtlichen Regelwerke, die für die Ausübung des ärztlichen Berufes maßgeblich sind. Die Rechtsgrundlagen garantieren sowohl die Qualität der medizinischen Versorgung als auch die Patientensicherheit und stellen sicher, dass Ärztinnen und Ärzte sich stets im gesetzlichen Rahmen bewegen.

Rechtsgrundlagen Rechtsgrundlagen

Der Nationalrat hat ein Patientenverfügungsgesetz beschlossen, das am 1.6.2006 in Kraft getreten ist. Das Patientenverfügungsgesetz richtet sich sowohl an jene Ärzte, die bei der Errichtung einer Patientenverfügung beteiligt sind, als auch an alle behandelnden Ärzte.  Lesen Sie mehr