null Brief des ÖÄK-Präsidenten an alle Ärztinnen und Ärzte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in den nächsten Tagen und Wochen kommen besondere Herausforderungen auf alle Menschen, aber insbesondere auf uns als Ärztin, als Arzt zu.

Wir sind in der derzeitigen Situation, die in unserer Generation erstmalig ist, besonders gefordert.
Eine Schlüsselposition bei der Verhinderung und Bekämpfung der Erkrankung haben wir Ärztinnen und Ärzte. Ich bitte Sie, besonders umsichtig zu sein. Wenn sie sich nicht gesund fühlen, bleiben Sie zu Hause. So verhindern sie die schnelle Verbreitung der Infektion.
Helfen Sie mit, größere Menschengruppen (auch in Ordinationen und Ambulanzen) zu verhindern.

Die Ärzteschaft agiert auch in diesen Zeiten aufopfernd, selbstlos und umsichtig. Dafür danke ich Ihnen herzlich!

Schützen Sie sich vor Ansteckung.
Bleiben Sie zu Hause, wenn sie sich krank fühlen.
Bleiben Sie zu Hause, wenn sie Risikofaktoren haben.

Ich danke Ihnen allen für Ihren Einsatz und Ihre Besonnenheit. Sie leisten Besonderes für unsere Gesellschaft! Bleiben Sie gesund!

Thomas Szekeres e.h.
Präsident