Bundeskurie Niedergelassene Ärzte Bundeskurie Niedergelassene Ärzte

Die Bundeskurie niedergelassene Ärzte ist das Vertretungsorgan aller in Österreich niedergelassenen Ärzte. Die Bundeskurie verfolgt das Ziel der Wahrnehmung und Förderung der beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der niedergelassenen Ärzte.

Die Aufgaben der BKNÄ:

  • Der Abschluss und die Lösung von Gesamtverträgen mit dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger.
  • Der Abschluss und die Lösung von Gesamtverträgen und sonstigen Vereinbarungen mit den Trägern der Sozialversicherung einschließlich Vereinbarungen über die Zahl und Verteilung der Vertragsärzte.
  • Die Wahrnehmung von Angelegenheiten der hausapothekenführenden Ärzte, insbesondere der Abschluss und die Lösung von Gesamtverträgen und sonstigen Vereinbarungen mit den Trägern der Sozialversicherung.
  • Die Wahrnehmung von Angelegenheiten der Wahlärzte.
  • Die Beschlussfassung über die Empfehlung über die angemessene Honorierung privatärztlicher Leistungen.
  • Die Wahrnehmung von Angelegenheiten der Distrikts-, Gemeinde-, Kreis- und Sprengelärzte.
  • Die Wahrnehmung von Impfangelegenheiten.
  • Die Wahrnehmung von Substitutionsangelegenheiten.
  • Die Wahrnehmung von Angelegenheiten der Sozial- und Vorsorgemedizin.
  • Die Durchführung von Ausbildungen und Schulungen des ärztlichen Hilfspersonals.
  • Die Einrichtung eines ärztlichen Not- und Bereitschaftsdienstes.
  • Die Erstattung von Berichten und Vorschlägen an die gemeinsamen Organe der Ärztekammer, insbesondere Stellungnahmen zu Anträgen gemäß § 33 ÄrzteG.
  • Die Begutachtung von Gesetzesentwürfen, die ausschließlich niedergelassene Ärzte betreffen.
  • Die Festsetzung einer Kurienumlage zur Bestreitung kurienspezifischer Angelegenheiten.
  • Die Bestellung von Referenten für bestimmte Kurienaufgaben.
  • Entscheidung über vom ÖÄK-Vorstand übertragenen Angelegenheiten.

In der Regel finden jährlich 4 Sitzungen statt, bei Bedarf werden außerordentliche Sitzungen einberufen.

Obmann: VP Dr. Johannes Steinhart, ÄK-Wien
1.Obm.Stv.: Dr. Gert Wiegele, ÄK Kärnten
2. Obm.Stv.: Dr. Norbert Meindl, ÄK Steiermark

Kontakt:
Bundeskurie niedergelassene Ärzte
Weihburggasse 10-12
1010 Wien
Fax.: 01/514 06 - 3042

Eva Maria Hahn
Tel.: 01/514 06 - 3038
E-Mail: e.hahn@aerztekammer.at

Madeleine Mertens
Tel.: 01/514 06 - 3027
E-Mail: m.mertens@aerztekammer.at