Titelbild
Neuigkeiten und aktuelle Informationen
02.12.2021

Die Tiroler Landesregierung hat beschlossen, dass Ärzte und Pflegekräfte eine „COVID-19-Zulage“ für ihren herausragenden Einsatz während der Pandemie bekommen sollen. Diese Leistungen sollten auch in den anderen Bundesländern verdientermaßen honoriert werden, so Vizepräsident Harald Mayer.
01.12.2021

Der heute bekannt gegebene Beschluss der österreichischen Bundesregierung, die Zahl der Studienplätze für Medizin in Österreich bis 2028 auf 2.000 (bisher sind es 1.740) auszubauen, werde das Problem des drohenden Ärztemangels alleine nicht lösen. Das betonte Harald Mayer, Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer und Bundeskurienobmann der angestellten Ärzte.
01.12.2021

Der Österreichische Impftag am 22. Jänner 2022 steht erneut im Zeichen des Coronavirus, aber auch auf andere, bestehende Impflücken wurde im Rahmen einer Pressekonferenz der Fokus gelegt.
25.11.2021

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte haben sich längst auf die Betreuung von COVID-infizierten Menschen eingestellt, doch es gibt noch immer Hürden, die in der sich zuspitzenden Lage immer deutlicher zu Tage treten.
24.11.2021

Angesichts der gestern erfolgten Einigung zum Kollektivvertrag für die Angestellten und Lehrlinge im Handel bekräftigte Harald Mayer, Vizepräsident der ÖÄK, seine Forderung nach einer deutlichen Gehaltsanpassung für das gesamte Spitalspersonal.