Referate Referate

Schulärzte

Berufsbild der Schulärztinnen und Schulärzte

Die Schulärztin/Der Schularzt ist eine Ärztin/ein Arzt, deren/dessen Auftrag die medizinische Betreuung von Schülerinnen und Schüler nach Maßgabe der ärztlichen Wissenschaften und Erfahrung ist. Sie/Er betreut die Schülerinnen und Schüler ganzheitlich, d.h. aus physischer und psychologischer Sicht sowie unabhängig von Alter oder Geschlecht und vertritt deren Gesundheitsinteressen. Die Aufgabe der Schulärztin/des Schularztes ist im Wesentlichen eine präventivmedizinische. Die schulärztliche Tätigkeit erfordert medizinisches und psychosoziales Spezialwissen, das durch eine entsprechende ärztliche Aus‐ und Fortbildung erworben wird.

 ÖÄK Berufbild der Schulärztinnen und Schulärzte (418.9KB)
 English Version (208.3KB)

ÖÄK-Diplomlehrgang

ÖÄK-Diplomlehrgang für SchulärztInnen
 

Leiter

Präs. Dr. Karl FORSTNER, Präsident der Ärztekammer für Salzburg

Referentin

Dr. Gudrun WEBER

Co-Referentin

Dr. Ursula DALLAMASSL

Leitende Angestellte

Dr. Renate WAGNER-KREIMER

Sekretariat

Christine TITSCH-NUOFER, Tel: 01/51406-3935, Fax: 01/51406-3043, E-Mail: c.titsch@aerztekammer.at