Landmedizin Symposium Landmedizin Symposium

Hier geht es zum:

5. Tag der Gesundheitsberufe 5. Tag der Gesundheitsberufe

40 Jahre Mutter-Kind-Pass 40 Jahre Mutter-Kind-Pass

Umfrage zur Arztsoftware Umfrage zur Arztsoftware

Die Arztsoftware ist ein zentrales Werkzeug zur Verwaltung medizinischer und administrativer Daten.
Nehmen Sie an der Arztsoftware-Umfrage teil!

News News

Spitäler: Ältere Ärzteschaft zunehmend belastet

Das Durchschnittsalter der österreichischen Spitalsärztinnen und –ärzte steigt: Mehr als die Hälfte ist über 40 Jahre und älter, der medizinische Nachwuchs fehlt in manchen Häusern bereits oder kann sich nicht vorstellen, bis zur Pensionierung im Spital zu arbeiten. Wachsende Belastungen, fehlende Karrieremöglichkeiten und der Mangel an flexiblen Arbeitszeitmodellen mindere die Motivation, dauerhaft im Spitalsbetrieb zu verbleiben. Die sich nach oben verschiebende Alterspyramide erzeuge zusätzlich organisatorischen und personellen Handlungsbedarf.
Mehr lesenÜberSpitäler: Ältere Ärzteschaft zunehmend belastet »

Spitalsärzte zu Oberhauser: Gratulation und Hoffen auf gute Zusammenarbeit

Zur neuen Funktion als Bundesministerin für Gesundheit gratuliert Sabine Oberhauser der Obmann der Bundeskurie angestellte Ärzte in der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Harald Mayer. Er hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit der designierten Gesundheitsministerin.
Mehr lesenÜberSpitalsärzte zu Oberhauser: Gratulation und Hoffen auf gute Zusammenarbeit »

ÖÄK-Steinhart zu Oberhauser: Erwarten mehr Gehör für Ärzte-Anliegen

Die künftige Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser übernehme kein leichtes Amt, erklärte der Obmann der Bundeskurie niedergelassene Ärzte in der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Johannes Steinhart. Er wünsche der designierten Ministerin alles Gute und hoffe, dass sie die Expertise derer, die gesundheitspolitische Entscheidungen "im echten Leben" umzusetzen haben, schon im Vorfeld stärker einbinden werde, als dies bisher der Fall war.
Mehr lesenÜberÖÄK-Steinhart zu Oberhauser: Erwarten mehr Gehör für Ärzte-Anliegen »

Österreichische Ärztekammer gratuliert designierter Gesundheitsministerin

Die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) gratuliert der designierten Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser zu ihrem Karrieresprung. "Mit Frau Dr. Oberhauser gelangt eine profunde Kennerin des Gesundheitswesens an die Spitze der heimischen Gesundheitspolitik", sagte ÖÄK-Präsident Artur Wechselberger am Montag in einer Aussendung.
Mehr lesenÜberÖsterreichische Ärztekammer gratuliert designierter Gesundheitsministerin »

Praxisjahr für Medizinstudenten: Ärztekammer warnt vor weiterer Belastung der Spitalsärzte

Mit „Erstaunen und Irritation“ registriert der Bundesobmann der angestellten Ärzte und Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Harald Mayer, die aktuelle Diskussion über das Praxisjahr, das Medizinstudenten ab sofort am Ende ihres Studiums zu absolvieren haben. Während sich Politiker mit Versprechungen über die Bezahlung dieses Jahres in Stellung brächten, hätte die Betreuung das ärztliche Stammpersonal zu übernehmen. „Das ist grotesk und zynisch“, so Mayer Donnerstag in einer Aussendung.
Mehr lesenÜberPraxisjahr für Medizinstudenten: Ärztekammer warnt vor weiterer Belastung der Spitalsärzte »

Für Patientinnen und Patienten Für Patientinnen und Patienten

Weitere Services Weitere Services

Karrieremesse 2014 Karrieremesse 2014

SAVE THE DATE

01.12.2014: Innsbruck, Congress Innsbruck

02.12.2014: Wien, Universität Wien

03.12.2014: Graz, Messe Graz

arztjobs.at arztjobs.at