ÖÄK Aktuell ÖÄK Aktuell

Begutachtungsverfahren KEF und RZ VO Rasterzeugnisse

Preisausschreiben Preisausschreiben

Worldcafé 2014 Worldcafé 2014

arztjobs.at arztjobs.at

 

 

News News

ÖÄK-Steinhart gegen willkürliche Versorgungs- und Leistungsengpässe

„Weg mit den Deckeln im niedergelassenen Bereich“, forderte Johannes Steinhart, Obmann der Bundeskurie Niedergelassene Ärzte und Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) bei einer Pressekonferenz heute, Donnerstag. „Unser Krankenkassensystem beruht unter anderem auf Regelungen, die zu einer Leistungsverknappung und einem Herstellen von Engpässen führen. Und die nur ein Ziel haben, nämlich Sparen.“
Mehr lesenÜberÖÄK-Steinhart gegen willkürliche Versorgungs- und Leistungsengpässe »

Spitalsärzte - Ärztekammer wehrt sich gegen Vorwürfe der Politik

Wien (APA) - Die Ärztekammern wehren sich gegen Vorwürfe der Politik, im Zusammenhang mit dem Arbeitszeit-Konflikt der Spitalsärzte die Patienten zu verunsichern. In einem offenen Brief bezeichnen es der Präsident der Bundes-Ärztekammer, Artur Wechselberger, und die Präsidenten der neun Landeskammern als "nicht hilfreich", gegen die Ärzte diesen Vorwurf zu erheben, wenn sie "auf nachweisbare Fakten hinweisen".
Mehr lesenÜberSpitalsärzte - Ärztekammer wehrt sich gegen Vorwürfe der Politik »

ÖÄK-Wechselberger entsetzt über staatlich verordnetes Spitzelwesen

Mit völligem Unverständnis reagierte der Präsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Artur Wechselberger, auf die Absicht der Regierung, im Rahmen der Steuerreform-Maßnahmen Mystery-Shopper in Arztordinationen zu schicken.
Mehr lesenÜberÖÄK-Wechselberger entsetzt über staatlich verordnetes Spitzelwesen »

Spitäler: Entlastung für auszubildende Ärzte wichtig

Aus der Bundeskurie Angestellte Ärzte der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) kommt heftige Kritik an der Übernahme berufsfremder Tätigkeiten und übermäßigem Administrations- und Dokumentationsaufwand, die vor allem Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung verrichten müssten, um den Routinebetrieb aufrecht zu erhalten. Das sei inakzeptabel, zumal es sich meist um Tätigkeiten handle, die eigentlich im Aufgabenbereich anderer Berufsgruppen lägen, sagte Kurienobmann und ÖÄK-Vizepräsident Harald Mayer am Freitag in einer Aussendung.
Mehr lesenÜberSpitäler: Entlastung für auszubildende Ärzte wichtig »

Ärztekammer zu ELGA-Verzögerung: Praktikabilität ins Zentrum rücken

Die Verschiebung der Einführung des elektronischen Gesundheitsaktes (ELGA) bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten kommt für die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) nicht unerwartet.
Mehr lesenÜberÄrztekammer zu ELGA-Verzögerung: Praktikabilität ins Zentrum rücken »

Für Patientinnen und Patienten Für Patientinnen und Patienten

Information Information

Weitere Services Weitere Services