ausbildung background image
Ausbildungsinhalte und Rasterzeugnisse (KEF und RZ-V 2015)

KEF und RZ-Verordnung 2015

KEF und RZ Verordnung 2015 (5.02MB) - Aktuelle konsolidierte Fassung (inkl. sämtlicher Anlagen)

Definitionshandbuch des BMSGPK - Technische Definitionen der Rasterzeugnisse (Fertigkeiten der KEF und RZ-VO 2015)

Informationen zur 3. Novelle der KEF und RZ-Verordnung 2015,
Ausbildungsbeginn: ab 01.01.2020

3. Novelle zur KEF und RZ-V 2015 (1.55MB)
Erläuternde Bemerkungen zur 3. Novelle zur KEF und RZ-V 2015 (59KB)
FAQ zur 3. Novelle zur KEF und RZ-V 2015 (445KB)

Turnusärztinnen/Turnusärzte, die ab 01.01.2020 ihre Ausbildung in den in § 11 Abs. 2 der 3. Novelle zur KEF und RZ-V 2015 genannten Sonderfächern beginnen oder durch Übertritt ihre Ausbildung nach den Regelungen der 3. Novelle zur KEF und RZ-V 2015 fortsetzen, können ihre Ausbildung an anerkannten Ausbildungsstätten der entsprechenden Sonderfächer absolvieren, sofern der Träger der Ausbildungsstätte gewährleistet, dass das nunmehr reformierte Leistungsspektrum gegeben ist.
Diese Ausbildungsstätten gelten bis zum Abschluss des Rezertifizierungsverfahrens als anerkannte Ausbildungsstätten für diese Sonderfächer.
Entspricht das Leistungsspektrum für eine Ausbildung nach den Regelungen der 3. Novelle zur KEF und RZ-V 2015 nicht(mehr) den in der 3. Novelle zur KEF und RZ- V 2015 festgelegten Ausbildungsinhalten, so hat der Träger der Ausbildungsstätte im Sinne des § 11 Abs. 6 ÄrzteG 1998 die Österreichische Ärztekammer zu informieren, wobei gegebenenfalls eine Prüfung nach § 10 Abs. 8 ÄrzteG 1998 erfolgen kann.

Die von den Änderungen betroffenen Fächer sind:

  • Anlage 1 (Allgemeinmedizin)
  • Anlage 2 (Anästhesiologie und Intensivmedizin)
  • Anlage 5 (Augenheilkunde und Optometrie)
  • Anlage 6.1 (Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Anlage 6.2 (Allgemein- und Gefäßchirurgie)
  • Anlage 6.3. (Herzchirurgie)
  • Anlage 6.4. (Kinder- und Jugendchirurgie)
  • Anlage 6.5. (Neurochirurgie)
  • Anlage 6.6 (Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie)
  • Anlage 6.7. (Thoraxchirurgie)
  • Anlage 7 (Frauenheilkunde und Geburtshilfe)
  • Anlage 10 (Haut- und Geschlechtskrankheiten)
  • Anlage 12.1 (Innere Medizin)
  • Anlage 12.2 (Innere Medizin und Angiologie)
  • Anlage 12.3 (Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie)
  • Anlage 12.4 (Innere Medizin und Gastroenterologie und Hepatologie)
  • Anlage 12.5. (Innere Medizin und Hämatologie und internistische Onkologie)
  • Anlage 12.6. (Innere Medizin und Infektiologie)
  • Anlage 12.7. (Innere Medizin und Intensivmedizin)
  • Anlage 12.8. (Innere Medizin und Kardiologie)
  • Anlage 12.9.(Innere Medizin und Nephrologie)
  • Anlage 12.10. (Innere Medizin und Pneumologie)
  • Anlage 12.11 (Innere Medizin und Rheumatologie)
  • Anlage 13 (Kinder- und Jugendheilkunde)
  • Anlage 16.1 (Klinische Pathologie und Molekularpathologie)
  • Anlage 16.2 (Klinische Pathologie und Neuropathologie)
  • Anlage 17.1 (Klinische Mikrobiologie und Hygiene)
  • Anlage 17.2. (Klinische Mikrobiologie und Virologie)
  • Anlage 18 (Medizinische Genetik)
  • Anlage 20 (Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie)
  • Anlage 21 (Neurologie)
  • Anlage 22 (Nuklearmedizin)
  • Anlage 23 (Orthopädie und Traumatologie)
  • Anlage 25 (Physikalische Medizin und Allgemeine Rehabilitation)
  • Anlage 29 (Radiologie) sowie
  • Anlage 30 (Strahlentherapie-Radioonkologie)

Wichtiger Hinweis

Manche Dokumente können nicht direkt in Ihrem Browser geöffnet werden. Laden Sie diese Dokumente herunter, indem Sie auf den Link rechtsklicken und "Ziel speichern unter..." bzw. "Link speichern unter" wählen oder nach dem Öffnen des Links das Dokument mittels der Tastenkombination "Strg + S" abspeichern. Öffnen Sie das abgespeicherte Dokument danach mit der Software „Adobe Acrobat Reader DC“. Nur damit können Sie das Formular korrekt ausfüllen, speichern und drucken. Sie können die Software unter https://get2.adobe.com/de/reader/ kostenfrei herunterladen.